Lutzemanns Jatzkapelle ( LJK ):

 

"Lutzemanns Jatzkapelle"  wurde im Sommer 1993 vom Hagener Jazzmusiker  Lutz Eikelmann  gegründet. Ihr  Programm  aus  traditionellem Jazz --- also New Orleans Jazz, Dixieland, Early Swing und Hot  Jazz der Zwanziger Jahre --- sowie Blues erfreut sich seitdem zunehmender Bekanntheit und Beliebtheit.

Neben einer Vielzahl von Auftritten, Konzerten, Jazzfestivals etc. im gesamten Bundesgebiet gehören auch Auslandsreisen in die Karibik (1996) sowie regelmäßig nach Paris (2006/2008/2010) zu den Referenzen der Band. Zu den Höhepunkten des bisherigen künstlerischen Schaffens zählen u.a. die Zusammenarbeiten mit Peter"Banjo"Meyer (1998), Götz Alsmann (2000), Hawe Schneider (2001-2003), Matthias Schriefl (2005), Trevor Richards (2014) u.a.

Die lebendige, humorvolle, intelligente und vielfach spontane Moderation des Bandleaders Lutz Eikelmann läßt  jedes Konzert zum Erlebnis werden!

Freuen Sie sich auf die unterhaltsame Zeitreise durch die Epochen des "Jazz Age" bis zur Gegenwart!

Live-Eindrücke bei youtube:

//youtube.com/watch?v=8_ngU2XADoA Alexander´s Ragtime Band

//youtube.com/watch?v=04nrqnY43qs Somebody Stole My Gal

www.youtube.com/watch?v=GNT1n_DZJ6s Goin´ Home

www.youtube.com/watch?v=pvP3XE8JMBA When You´re Smiling

Bisherige CDs:   

Lutzemanns Jatzparade (1997), Herz im Takt (1997),  Schwarze Augen (2000) , die deutsche Jazzlegende Hawe Schneider Vol.1 (2002), For Collectors Only (2003), 13 Jahre Lutzemanns Jatzkapelle (2006), Das Original (2008), Made In Germany (2013), Wochenend und Sonnenschein (2015) etc.

copyright: Wolfgang Böttner/PeDoNa, 2005

 

Lutz Eikelmann  |  eikelmann-hagen@t-online.de